JCI Halle spends 1500€ on local child associations

Posted in JCI Short NewsTagged , ,

Groß war die Freude bei drei halleschen Vereinen. Die Wirtschaftsjunioren Halle spendeten 1.500 Euro. Am Montag wurden im Panoramasaal des MMZ die Schecks an den ambulanten Kinderhospizdienst der Björn-Schulz-Stiftung, den Mukoviszidose Förderverein Halle und die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft übergeben. Die Wirtschaftsjunioren Halle begehen in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Zur großen Gala am 11. April 2015 sind gut 150 Gäste der Einladung in das S&G Autohaus gefolgt, um sich an die Highlights aus 25 Jahre ehrenamtliches Engagement in Halle zu erinnern, Ehrenmitglieder zu treffen und um erneut Gutes zu tun. „Als hallesche Wirtschaftsjunioren wollen wir nicht nur fordern sondern vor allem fördern! Unsere Mitglieder sind Macher, die Probleme im Regelfall selbst lösen. Doch manchmal hilft auch Geld. Aus diesem Grund freue ich mich, dass unsere Spendenaktion so erfolgreich war“, sagt Kreissprecher Torsten Schaper. Neben der Spendenaktion arbeiten die Wirtschaftsjunioren Halle gerade an mehreren Projekten. Unter anderem will der Verein mit dem „SunPass“ für die Gesundheit von Kindern sorgen. Dafür werden KiTas mit geeigneten Sonnenschutzmaßnahmen ausgestattet. Im Projekt „Business-Buddy“ helfen derzeit erfahrene Jungunternehmer Start-Up-Unternehmen aus Halle einen erfolgreichen Geschäftsstart zu realisieren. Die Wirtschaftsjunioren Halle (Saale) e.V. sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften. Die derzeit 81 Mitglieder stammen aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die WJH gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an, die mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren bilden. Teilen:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *